Erschwerniszulage
#1

Kann ich eine Erschwerniszulage einfordern, wenn ich ständig mit Peressigsäure Endoskope aufbereite und keine Absauganlage vorhanden ist? Zudem müssen die Mitarbeiter ohne ausreichende  Schutzausrüstung (keine säurefesten Handschuhe,  Mäntel sowie fehlende Visiere) diese aufbereiten.
Vielen Dank im Voraus
Zitieren
#2

M. E. nicht da der Arbeitgeber die arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften einhalten muss.
Er muss dementsprechende Schutzkleidung zur Verfügung stellen. Evtl. auch eine Absauganlage. Ich würde mal mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit und dem Personalrat sprechen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Müllabfuhr Erschwerniszulage öffentlicher Dienst
- Ausschluss der Erschwerniszulage bei Meisterzulage
- Erschwerniszulage im Bereich Fernwärme


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers