Sonderzahlungen o.ä. in Corona Krise
#1

Hallo,

wie in fast allen Verwaltungen, mussten sich auch bei uns viele Beschäftigte von heute auf morgen mit dem Krisenmanagement während der Corona Krise befassen bzw. befassen sie sich noch immer damit. Meine Frage: gibt es Verwaltungen, die ein Belohnungssystem (abgesehen von der LOB) umgesetzt haben? Wenn ja, was wurde gemacht und vor allem wie (rechtlich auch "sauber"). Ich bin PR Vorsitzender einer großen Verwaltung und wir suchen nach Möglichkeiten, die Beschäftigen zu honorieren, die weit mehr als sonst üblich geleistet haben.

Über Antworten freue ich mich.
Zitieren
#2

Auch wenn die Bunderegierung etwas vergleichbares wohl gemacht hat, im Zusammenhang mit der "freien Wirtschaft" hat das irgend wie einen faden Beigeschmack (sicherlich auch in der örtlichen Politik und beim Bürger), wenn die öffentliche Verwaltung, aus der Krise ein Plus erzielen möchte.
Aber vielleicht gibt es ja ganz tolle Ideen die man aufgreifen kann.
Ich persönlich würde es gut finden, wenn zumindest in den unteren Entgeltstufen und bei den direkt Betroffenen (z.B. Kita, Schulen, aber auch Bürgerbüro usw.) sich etwas positiv entwickeln würde.
Ich bin gespannt.
LG
Zitieren
#3

In unserer Verwaltung wurde Arbeitszeit zu ungewöhnlichen Zeiten am Wochenende, Feiertage oder außerhalb der regulären AZ nach den gegeben Vorschriften honoriert. Hierbei ergibt sich für die Beschäftigten ein finanz. Zuschlag (für Angestellte mehr / für Beamte weniger). Mehr wird weder von DS noch seitens PR für erforderlich gehalten, noch gibt der Haushalt hierfür noch einen Spielraum.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Zwangsurlaub während Einrichtungsschlieẞung wegen Corona


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers