Termin zur Beantwortung einer Beschwerde
#1

Hallo zusammen,
meine Frage: gilt im Beschwerderecht für Angestellte im öffentlichen Dienst Bayerns auch die Fristenregelung des Bundes
- Zwischenbericht nach 2 Wochen ab Beschwerdeeingang und
- Beschwerdeantwort nach 4 Wochen ab Beschwerdeeingang

Vielen Dank für Eure Meinungen
der Soldat
Zitieren
#2

Die Sonderregelungen für Soldaten greifen nur dort.

Für Tarifbeschäftigte greift normales Zivilrecht. Feste Fristen gibt es dort nicht. Es kommt auf die Beschwerde an ob überhaupt reagiert werden muss und ggf. auch in welchem Zeitraum.
Zitieren
#3

Danke für die Auskunft
Zitieren
#4

Es gibt die Beschwerde/Anregung an den Personalrat. Soweit dieser die Beschwerde für berechtigt hält muss er gegenüber der Dienststelle aktiv werden. Aber auch dort gibt es keine Frist.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Zeitweilige Schließung einer Dienststelle
- Folgen einer Nichteinladung
- Verwandschaft in einer Abteilung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers